VB-Prüfung 24.03.13

Am 24.3. fand bei herrlichem Sonnenschein, aber eisigem Wind, die erste Verkehrsbegleithundprüfung des Internationalen Rassehundverbandes ( IRV ) statt. Insgesammt 17 Teilnehmer aus Nienburg, Wietzen, Hannover und Goldenstedt starteten mit ihrem Hund um die Prüfung abzulegen. Hierbei werden die Unterordnung, eine Stadtteil mit Passanten, Radfahrern uvm sowie auch ein Gang durch den Bahnhofstunnel absolviert. Dinge aus dem alltäglichen Leben also. Der Hund darf natürlich keine Passanten anschnuppern, oder sich in den Freifolgen von seinem Hundeführer entfernen. Bei dieser Prüfung sind leider 2 Teilnehmerteams durchgefallen, die nun weiter üben um an einem Folgetermin einen Neustart zu machen. Den ersten Platz belegte Jacob Wingerath aus Nienburg mit seinem Hund Conner mit 195 von 200 Punkten, den zweiten Platz belegte Birgit Göbel aus Goldenstedt mit ihrem Hund Marla mit 194 Punkten, den dritten Platz erlangte Pascal August, ebenfalls aus Nienburg, mit seinem Hund Henry mit 193 Punkten.


Bei dem eisigen Wetter waren leider keine Besucher auf dem Platz in der Drakenburger Heide. Der nächste Termin ist zu Pfingsten am Wochenende 18/19. Mai mit dem Prüfungsbereich Breitensport. Nicht nur die Unterordnung sondern auch zeitlich begrenzte sportliche Aufgaben sind von dem MenschHund-Team zu leisten. Hier lädt die Gebrauchshundegruppe Nienburg gern interessierte Besucher ein sich die Prüfung anzusehen und ggf seinen Favoriten anzufeuern. 

 

Wer gern mit seinem Hund zum üben kommen möchte kommt Mittwochs um 18 Uhr oder Samstags ab 14.30 Uhr zum Hundplatz gegenüber dem Tierheim.

 

Foto: C.Elmhorst 

Text: B.Meier

 

 

Letzte Ereignisse:

 

 

 

Spaßturnier  

&

Breitensport

Pfingsten 2022

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Nächste Termine :
  
 

 

Besucherzaehler